Inbetriebnahme der Anlage

  1. Home
  2.  » 
  3. Einweisungen
  4.  » Schankanlage Alkoholfreie Getränke – Inbetriebnahme der Geräte

Einweisung für die Handhabung

Einstellen der Kompensatorhähne für Volumenstrom

Für die Inbetriebnahme der Schankanlage, drehen Sie bitte das Ventil der angeschlossenen Druckgasflasche bis zum Anschlag gegen den Uhrzeigersinn auf.

Drehen Sie bitte das Kohlensäureventil so lange im Uhrzeigersinn, bis der Druck auf 5,0 bis 5,5 bar eingestellt ist.

Öffnen Sie bitte den Absperrhahn am Hauptdruckminderer. Wenn er senkrecht steht, ist er geöffnet.

Sorgen Sie bitte immer für eine einwandfreie Hygiene.

Stellen Sie bitte den Volumenstrom am Kompensatorhahn so ein, dass das Getränk gut fließt. Nutzen Sie dazu einen Schlitzschraubenzieher. Um die Fließgeschwindigkeit zu verringern, drehen Sie die Schraube nach rechts. Um die Fließgeschwindigkeit zu erhöhen, drehen Sie die Schraube nach links.

Zum richtigen Zapfen von alkoholfreien Getränken, befeuchten Sie bitte das Glas mit kaltem, klaren Wasser. Entweder in einem Kaltwasserbecken …

… oder mithilfe der Teleskopnachspülung eines Gläserdruckspülers.

Halten Sie bitte das Glas schräg unter den Zapfhahn und öffnen Sie diesen ganz.

Zapfen Sie bitte das Glas bis zum Füllstrich voll.

Geben Sie bitte pro 0,1 l Getränk einen Eiswürfel in das volle Glas. Diese Menge an Eiswürfeln ist ideal für die Präsentation des Getränkes und sorgt für die perfekte Trinktemperatur, ohne das Getränk zu verwässern. Das Getränk ist nun servierfertig.